Officemesser

OfficemesserDas Officemesser ist ein handliches Messer, das hauptsächlich beim Zerkleinern und Schälen Verwendung findet. Die Klingenlänge beträgt maximal 15 cm, bewegt sich aber in vielen Fällen eher zwischen 7 und 12 cm. Die Klinge ist gerade und läuft spitz zu. Für kleinere Arbeiten, bei denen sich der Einsatz des großen Kochmessers nicht lohnt, sind sie bestens geeignet.

Häufiger wird das Officemesser auch als Allzweckmesser oder Universalmesser bezeichnet. Da zeigt sich bereits die vielseitige Verwendung des Messers: Kräuter, Gemüse, Obst, aber auch Fleisch können mit einem Officemesser zerkleinert werden. Gleichgesetzt wird es ebenfalls oft mit dem Spickmesser, das sich speziell für das Spicken von Fleisch eignet, aber sich nicht nur darauf beschränkt. Das Officemesser ist somit eine handliche Alternative zu Kochmessern, da es klein, leicht und einfach zu reinigen ist.

MEHR
WENIGER

Andere Begriffe, die dafür ebenfalls verwendet werden, sind:

  • Universalmesser
  • Klassiker
  • Rückenspitz
  • Petty

Alle Officemesser in unserem Sortiment:

Merkmale Officemesser

  • kurze Klinge (max.15cm)
  • schlank und handlich
  • Messer für viele Aufgaben
Ansicht als Raster Liste

78 Produkte

In absteigender Reihenfolge
Seite
pro Seite

Was Sie bei Officemessern beachten müssen

Officemesser oder Allzweckmesser gibt es von allen Herstellern und in allen Serien. Für welches Modell Sie sich entscheiden, hängt von verschiedenen Faktoren ab, in erster Linie natürlich von der Verwendung des Messers. Wenn Sie bereits wissen, dass sie das Officemesser nur für filigrane Arbeiten benutzen möchten, bietet sich ein Messer mit einer kurzen Klinge an. Soll es dafür ein richtiges Allzweckmesser sein, ermöglicht Ihnen eine längere Klinge einen vielfältigeren Einsatz. Natürlich kommt es auch auf Ihre persönliche Vorliebe an. Besonders beim Griff müssen Sie selbst entscheiden, was Sie bevorzugen: Holz oder Plastik, genietet oder nicht?

Auch bei der Form des Messers gibt es Unterschiede. Manche Klingen sind sehr niedrig und laufen besonders spitz zu. Japanische Messer haben allgemein eine recht hohe Klinge, das ist auch bei den Allzweckmessern nicht anders. Natürlich gibt es auch bei Klinge selbst große Unterschiede, beginnend schon beim Material. Bei der Entscheidung für Stahl oder Keramik, sollten Sie sich aber bewusst sein, dass bei Allzweckmessern ein hoher Schärfegrad notwendig ist. Bei Messern mit einer niedrigen Klinge sollte man nicht mit viel Druck arbeiten, denn das erhöht die Abrutschgefahr. Bedenken Sie also, dass Sie die Klinge ständig scharf halten sollten und das ist bei einer Stahlklinge einfacher, als bei einer Keramikklinge.

Verwendung von Officemessern

Die geringe Größe machen Officemesser ideal für Feinarbeiten in der Küche. In erster Linie wird das Officemesser zum Zerkleinern verwendet, zum Beispiel von Zwiebeln, Knoblauch und Kräutern. Aber auch Obst und Gemüse lassen sich problemlos kleinschneiden und ebenfalls mit Hilfe eines Officemessers schälen. Auch zum dekorativen Schnitzen von Obst eignet es sich. Fleisch kann mit dem Officemesser gespickt werden. Dazu werden Öffnungen in das Fleisch geschnitten und diese dann gefüllt, beispielweise mit Speck oder Knoblauch. Käse und Wurst können mit einem Officemesser in Scheiben oder Würfel geschnitten werden. Sogar kleinere Fische können damit filetiert werden und die Gräten können entnommen werden.

Officemesser sind also echte Allroundtalente. Viele Hobbyköche greifen lieber auf das Allzweckmesser zurück, als auf das Kochmesser, denn oftmals ist das völlig ausreichend. Besonders Frauen greifen lieber zum handlichen Officemesser. Kocht man aber viel mit frischen Zutaten und Fleisch, kommt das kleinere Messer doch recht schnell an seine Grenzen.