Kai Shun

Kai Shun DamastmesserKai Shun Messer werden in einer sehr großen Vielfalt angeboten. Entsprechend beliebt ist die Serie bei Profiköchen weltweit.
Die Klingen der Kai Serie sind technologisch auf dem absolut neuesten Stand. V-Gold-10 Stahl im Kern, ummantelt von 32 Lagen äußerst korrosionsbeständigem Damaszener Stahl. Die extreme Härte von 61±1 HRC bei gleichzeitig großer Zähigkeit sorgt für eine lange Standzeit und eine geringe Neigung zum Ausbrechen der Kai Messer.

Kai Shun Damastmesser werden konvex geschliffen und per Hand abgezogen. Das Schneiden mit einem Kai Shun Kochmesser wird dadurch zum echten Erlebnis. Das Material erlaubt ein problemloses Nachschärfen. Wir empfehlen einen Schleifstein mit mindestens 1000er Körnung (z.B. DM0708).

Klinge & Griff der Kai Shun Serie

Die Kai Modelle sind sehr gut ausbalanciert, was ein ermüdungsfreies Arbeiten auch über längere Zeit ermöglicht. Der Griff aus feinem, laminiertem Pakka-Holz hat im Querschnitt die typisch japanische Kastanienform. Er liegt dadurch sehr angenehm und sicher in der Hand. Klinge und Griff des Kai Messers sind durch die Fulltang Kostruktion (Verlängerung der Schneide bis ans Griffende) perfekt miteinander verbunden.

Die natürlich schöne Maserung der Kai Damastklingen fällt immer etwas anders aus. Dadurch wird jedes Kai Shun Kochmesser ein einzigartiges und individuelles Einzelstück.

Schleifanleitung

MEHR
WENIGER

Klingenmaterial: Rostfreier Stahl

Griff: Holz

Herstellung: Industriell gefertigt

Herkunft: Japan

Gewicht: Mittel

Verarbeitung: Damast

Ansicht als Raster Liste

36 Produkte

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Kai Shun Damastmesser richtig schleifen

Jedes noch so scharfe Messer braucht irgendwann einmal wieder eine scharfe Klinge. Besonders wer sein Messer täglich in Benutzung hat, wird früher oder später vor der Herausforderung stehen, sein Messer schleifen zu müssen. Kai Shun Damastmesser können aufgrund ihres Klingenmaterials aber ohne Probleme selbst nachgeschliffen werden. Am besten verwenden Sie für diese Messer einen Schleifstein mit mindestens 1000er Körnung. Wässern Sie den Schleifstein vor dem Schleifen komplett für 5 bis 10 Minuten.

Beidseitig geschliffene Messer schleifen sie einheitlich in einem 15° Winkel. Schleifen Sie beide Seiten auch mit der gleichen Anzahl an Schleifzügen, damit Sie eine symmetrisch geschliffene Klinge erhalten.

Bei einseitig angeschliffenen Messern wird als erstes die angeschliffene Seite auf dem Schleifstein bearbeitet. Kai Shun Damastmesser schleifen Sie in einem 45° Winkel. Arbeiten Sie beim Schleifen mit Druck zur Schneide hin und lockern Sie den Druck, wenn Sie von der Schneide weg arbeiten. Nachdem das Messer auf der angeschliffenen Seite geschärft ist, können Sie die hohlgeschliffene Seite bearbeiten. Legen Sie diese Seite dazu flach auf den Schleifstein und schleifen Sie sie wie die andere, nur etwa 1/10 so oft.

So pflegen Sie Ihre Kai Shun Damastmesser

Kai Shun Damastmesser sind sehr hochwertige japanische Messer und gehören wie alle anderen Messer nie in den Geschirrspüler. Die aggressiven Salze der Reinigungsmittel greifen das Klingenmaterial an und machen die Messer stumpf. Außerdem können die Messergriffe aus Holz durch die Feuchtigkeit im Geschirrspüler Schaden nehmen. Daher sollten sie auch keine Messer in der Spüle liegen lassen. Wir empfehlen Ihnen, das Messer nach jeder Benutzung lauwarm abzuwaschen und gut abzutrocknen. Außerdem sollten Sie die Messer immer in einer geeigneten Messertasche oder einem Messerblock o.ä. aufbewahren. So stellen Sie sicher, dass die Klingen nicht aneinander schlagen und sich gegenseitig beschädigen.

Der spezielle Stahl und der typische Japanschliff machen die Kai Shun Damastmesser so außerordentlich scharf. Sollten Sie die Messer dennoch nachschleifen müssen, verwenden Sie bitte einen original japanischen Schleifstein und verfahren Sie wie oben beschrieben. Verwenden Sie niemals einen normalen Wetzstahl, denn damit zerstören Sie den Schliff Ihrer wertvollen Messer. Falls Sie das Schleifen einem Fachmann überlassen wollen, fragen Sie vorher nach, ob er den Keilknieschliff beherrscht. Nur so gehen sicher, dass das Messer und dessen Schärfe nicht zerstört werden.

Produktvideo Kai Shun Santoku

Produktvideo Kai Shun Officemesser

Kai Shun Händler