• Fachgeschäft seit 1999
  • großes Lager - schneller Versand
  • versandkostenfrei ab 40€

 
 << zurück zur Übersicht  
 
G10 Kamo Shirou Nakiri
Mehr Ansichten
  • G10 Kamo Shirou Nakiri
  • G10 Kamo Shirou Nakiri
  • G10 Kamo Shirou Nakiri
  • Kamo Shirou Verpackung

G10 Kamo Shirou Nakiri

Artikelnummer: G010

Gemüsemesser (Nakiri = Blattschneider)

Klingenlänge: 17 cm
Gesamtlänge: 31 cm
Klingenhöhe: 5,2 cm
Gewicht: 135 Gramm    

Klingenmaterial: Kohlenstoffstahl (Yasukiklasse Shirogami) nicht rostfrei
Schliff: beidseitig
Griff: Rosenholz
Härte: 63±1 HRC

sofort verfügbar (lagernd)
Anlieferzeit 1-2 Werktage
Versand heute möglich

255,00 €
Inkl. 16% MwSt.
versandkostenfrei (D)
Versandkosten ins Ausland

Kamo Shirou

Kamo Shirou

Meister Kamo Shirou ist ein Ausnahmekönner seiner Zunft. Er beherrscht die alten Techniken und den Umgang mit den traditionellen Materialen wie kaum ein Zweiter. Das japanische Wirtschaftsministerium verlieh ihm deshalb die Ehrenbezeichnung „Meister des traditionellen Handwerks“. Seine Messer werden komplett in Handarbeit hergestellt.

Für die Klinge dieses Messers verwendet Kamo Shirou weißen Papierstahl in der höchsten Qualitätsstufe (Shirogami Yasukiklasse). Es benötigt viel Erfahrung und Geschick um dieses Material zu schmieden. Es kann jedoch sehr gut gehärtet werden (bis 64 HRC), was die Voraussetzung für einen extrem feinen Ausschliff ist. Solche Carbonstähle haben auf Grund ihrer Zusammensetzung hervorragende Schneideigenschaften. Verantwortlich dafür sind ultrafeine und ultraharte Kohlenstoffcarbide. Am Ende des Herstellungsprozesses werden die Messer im Verfahren Honba-Zuke abgezogen. Dieser Feinabzug  wird in Japan auch als „Erweckung der Klinge“ bezeichnet.

Für den klassischen Steckgriff verwendet Kamo Shirou Rosenholz. Der Griff wird nicht einfach nur aufgesteckt und verleimt, sondern zusätzlich mit einer Kupferhülse arretiert. Diese sorgt nicht nur für dauerhafte Festigkeit, sondern hat zusätzlich auch eine antibakterielle Wirkung.

Pflege und Schliff:
Der Schliff eines solchen Messers sollte selbstverständlich auf einem Schleifstein erfolgen (Körnung 1000-1200). Am besten als Kombischleifstein mit einer Polierkörnung (3000+). Nur so kann die Ausgangsschärfe wieder hergestellt werden. Für Zwischendurch eignet sich aber durchaus auch ein keramischer Wetzstab. Die Reinigung des Messers muss von Hand erfolgen.

Alle Messer aus der Kamo Shirou Damastserie anzeigen.

Kundenmeinung von Heike
Bewertung
Haben das Messer jetzt seit einigen Monaten in Gebrauch. Liegt gut in der Hand , es lässt sich wunderbar damit arbeiten. Schneidet Gemüse wie Butter. Wir lieben dieses Messer !!! Es möchte gepflegt werden , aber das ist bei einem nicht rostfreien Messer normal. Demnächst werden wir es das erste mal nachschleifen. Danke übrigens für die nette Konversation und die schnelle Lieferung. Kam pünktlich zum Geburtstag an !
Kundenmeinung von Dr. Michael Löffler
Bewertung
Offenbar hat die Schmiede ein Qualitätsproblem. Die Klinge war rauh und praktisch nicht poliert. Das erste dieser Messer, das ich zurücksende. Schade drum, habe bereits drei davon in Gebrauch und werde jetzt wohl wechseln.
Kundenmeinung von Horst Meißner
Bewertung
Ich habe das Kamo Messer hier vor einem Jahr gekauft und möchte es nun kurz bewerten.
Schärfe: Unglaublich scharf - muss und will aber auch gepflegt werden
Handhabung: Ligt gut in der Hand. es Lässt sich sehr elegant und beeindruckend schnell damit arbeiten.
Ansonsten: Dieses Messer hat sich zu meinem absoluten Lieblingswerkzeug in der Küche entwickelt. Ich benutze es fast jeden Tag und habe sehr viel Freude bei der Arbeit. Das es anläuft nehme ich gern in Kauf - wobei sich das bei regelmäßiger Nutzung und gründlichem Abtrocknen doch sehr in Grenzen hält.
Kundenmeinung von Christopher
Bewertung
Super Kommunikation mit hervorragendem Service und bester Beratung zum Messer kann ich nur eins sagen. Ein absoluter Traum Verarbeitung und Optik zeugen von der großen Kunst des Meister Schmiedes es liegt perfekt in der Hand und lässt sich präzise führen man könnte fast sagen wie von Geisterhand.
Lg
Und besten Dank
Kundenmeinung von Ralf
Bewertung
Ich habe ein leichtes, scharfes und edles Gemüse-Messer gesucht und gefunden!
Dieses Messer hat die Schärfe eines Rasiermessers, ich habe gestern einen Kohlkopf zerteilt, es fühlte sich an, als schnitt ich durch Butter, genial.
Es eignet sich nicht so gut als Wiegemesser, da es sehr leichtes, vielleicht fehlt mir auch nur die Technik.
Optik, Verarbeitung und Versandzeit 1A!
Kundenmeinung von Ronny
Bewertung
benutze das Messer jetzt 2Monate..
Fazit: was die Schneidhaltigkeit angeht, hätte ich mir von 63HRC mehr erwartet! schade! Optik, Griff und Handhabung sind vom feinsten!