• Fachgeschäft seit 1999
  • großes Lager - schneller Versand
  • versandkostenfrei ab 40€

Shop für Kochmeser / Küchenmesser

 
 << zurück zur Übersicht  
 
Tyrolit Messerschärfer MK-2 (Holzkorpus)
Mehr Ansichten
  • Tyrolit Messerschärfer MK-2 (Holzkorpus)
  • Tyrolit Messerschärfer MK-2 (Holzkorpus)
  • Tyrolit Messerschärfer MK-2 (Holzkorpus)

Tyrolit Messerschärfer MK-2 (Holzkorpus)

Artikelnummer: TYL MS MK-2 Holz

Messerschärfer mit zwei abnehmbaren Schleifsteinen auf einem Holzkorpus.

Körnung: 900 und 2.500
Maße Steine: 17,5 x 5 x 0,6
Gesamthöhe: 21,5cm

Den Boden bildet eine Stahlplatte auf Gummifüßen

Mit der 900er Seite (Beschriftung unter dem Stein) erfolgt der Schliff des Messers.
Mit der 2500er Seite  erfolgt der Feinabzug der Klinge.

Die Steine müssen vor dem Benutzen kurz gewässert werden.
Sie werden dazu einfach abgenommen (Magnet).

Der Winkel ist durch die Schräge vorgegeben.

sofort verfügbar (lagernd)
Anlieferzeit 1-2 Werktage

126,50 €
Inkl. 19% MwSt.
versandkostenfrei (D)
Versandkosten ins Ausland

Der richtige Schleifwinkel ist bereits vorgegeben

Beim TYROLIT Messerschärfer MK2 ist der Schärfwinkel von 15 Grad bereits vorgegeben. Halten Sie das Messer einfach im rechten Winkel zur Sockelfläche. Achten Sie darauf dass die Schneide gleichmäßig anliegt und üben Sie nur sanften Druck aus. Die Schleifbewegung erfolgt von oben nach unten.

Tyrolit MK 2 Gebrauchsanweisung

Grobschliff

Verwenden Sie zunächst den mit „Sharp“ gekennzeichneten Stein mit der groben Körnung (900). Befeuchten Sie diesen mit Wasser (er kann dazu ganz einfach abgenommen werden). Bewegen Sie das Messer mehrfach in einem sanften Bogen von oben nach unten. Die gesamte Klinge – vom Schaft bis zur Spitze – muss dabei erreicht werden. Drehen Sie den Schärfer um 180 Grad und wiederholen Sie den Vorgang auf der anderen Seite.

Feinschliff

Verwenden Sie für den Feinschliff (und für Zwischendurch) den ebenfalls befeuchteten mit „Finish“ gekennzeichneten Stein. Der Bewegungsablauf ist genau wie beim Grobschliff – jedoch sind weniger Wiederholungen notwendig. Vorrangig geht es darum, den Grat der beim Grobschliff entstanden ist, zu beseitigen und dem Messer die gewünschte nachhaltige Schärfe zu verleihen. Anschließend das Messer kurz unter fließendem Wasser reinigen.

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster