Artikelnummer
130497

Böker Cottage-Craft Santoku

Santoku
Japanische Form des Kochmessers

Klingenlänge: 16,5 cm
Gesamtlänge: 28,5 cm
Klingenhöhe: 4,3 cm
Klingenstärke: 2,1mm
Gewicht: 137 Gramm

Klinge: C75 Carbonstahl (nicht rostfrei)
Griff: Pflaumenholz

sofort lieferbar (lagernd)
Anlieferzeit 1-2 Werktage
Versand heute möglich
49,95 €
Inkl. 19% Steuern
Versand: versandkostenfrei (DE)
Möglichkeiten zum Expresskauf

Böker Cottage Craft

Böker Cottage CraftAuf diese Serie haben wir lange gewartet. Ein Messer nach traditioneller Bauart mit Carbonstahlklinge und messingvernieteten Obstholzgriffen. So wurden Messer in Solingen seit jeher gebaut  und so macht es auch heute noch Sinn.

Der verwendete C75 Carbonstahl ist nicht rostfrei. Solche Stähle sind etwas pflegeintensiver – entschädigen aber mit einer sehr bissigen und standfesten Klinge, die sich bei Bedarf sehr leicht nachschärfen lässt. Pflgeintensiver bedeutet, dass die Klinge nach dem Gebrauch gereinigt und gut abgetrocknet werden muss. Nur so bildet sich mit der Zeit die typische blau, graue Patina, die zusätzlich vor Korrosion schützt. Auch glättet sich die Klinge mit der Zeit immer mehr, so dass ein solches Messer mit der Zeit immer besser wird.

Die Griffe des Böker Cottage Craft bestehen aus heimischem Pflaumenholz.  Das dichte und feinporige Holz hat als Griffmaterial eine lange Tradition. Das Besondere ist, dass sich bei Feuchtigkeit die Fasern leicht aufstellen, so dass der Griff fest und sicher in der Hand liegt. Gelegentlich sollte das Holz mit etwas Pflanzenöl neu imprägniert werden.

Die Messer werden von Hand bei Böker in Solingen gefertigt.

Kundenmeinungen
Das sagen unsere Kunden über uns, unsere Produkte und unseren Service:
Anzeigen pro Seite
  1. Kundenmeinung von

    Bewertung:
    100%
    Hab bisher nur das Santoku, es kam sehr scharf geschliffen an. Die Verpackung ist schlicht und macht dennoch was her. Das Messer an sich ist sehr gut verarbeitet, liegt top in der Hand, ist angenehm leicht und schneidet sehr gut out of the box. Einmal kurz über das Leder und die Schneide macht Rasiermessern Konkurrenz.
    Bisher hatte ich Messer mit VG10 Stahl, werde diese aber garantiert durch die Böker Cottage Craft Messer ersetzen. Der Preis spricht für sich, auch wenn es kein High end Messer ist, ist trotzdem qualitativ top und das Arbeiten damit macht wirklich Spaß. Zum nach schärfen kann ich noch nichts sagen, war bisher noch nicht nötig. Aber meine japanischen Wassersteine warten schon :)
  2. Kundenmeinung von

    Bewertung:
    100%
    Neben diesem besitze ich auch das große Kochmesser aus dieser Serie. Ich mag diese Messer und sie sind bei mir schon eine Weile in Gebrauch. Über die Verarbeitung gibt es nichts zu meckern. Griffe und Klinge sind gut gemacht. Wird scharf ausgeliefert und ist einfach nachzuschärfen. Würde ich die Messer wiederkaufen? Auf jeden Fall.
  3. Kundenmeinung von

    Bewertung:
    100%
    Das Messer befindet sich eigentlich in der Liga der Windmühle 1922 Serie. Vielleicht nicht ganz so dünn und insgesamt ein wenig grober. Der Stahl ist aber top. kommt scharf, bleibt lange scharf und lässt sich ganz einfach nachschärfen. Ich nutze dazu den 800er Ioxio Stab. Gibt es auch hier. Der Preis ist natülich top.
Anzeigen pro Seite
Eigene Bewertung schreiben
Bewerten Sie den Artikel:Böker Cottage-Craft Santoku
Wie bewerten Sie das Produkt ?