Shop für Kochmeser / Küchenmesser

 
 << zurück zur Übersicht  
 
Yaxell Super Gou 161 Santoku
Mehr Ansichten
  • Yaxell Super Gou 161 Santoku
  • Yaxell Super Gou 161 Santoku
  • Yaxell Super Gou 161 Santoku
  • Yaxell Super Gou 161 Santoku
  • Yaxell Super Gou 161 Santoku

Yaxell Super Gou 161 Santoku

Artikelnummer: 7101

Santoku
Das Santoku ist die japanische Form des Kochmessers. Es ist geeignet zum Schneiden von Fisch, Fleisch und Gemüse.

Klingenkänge: 16 cm
Gesamtlänge: 30 cm
Klingenhöhe: 4,5 cm
Gewicht: 209 Gramm

Klinge: 161 Lagen Damast / SG2 Kern - rostfrei
Härte: 63 ± 1 HRC
Griff: Micarta schwarz/rot

SG2 ist ein hochfester Microcarbid Pulverstahl mit einer Härte von 63 HRC

sofort verfügbar (lagernd)
Anlieferzeit 1-2 Werktage

419,90 €
Inkl. 19% MwSt.
versandkostenfrei (D)
Versandkosten ins Ausland

Yaxell Super Gou 161

Die Serie Super Gou ist das unangefochtene Flagschiff von von Yaxell. Im Gegensatz zur „normalen“ Gou 101 Serie wurden die Damast-Außenlagen noch einmal verfeinert. Statt  50 Lagen auf jeder Seite sind es hier 80. Das hat zwar keinerlei Auswirkungen auf die Gebrauchseigenschaften,soll aber den ästhetischen Wert noch einmal steigern. Damit der Unterschied auf den ersten Blick deutlich wird, ist der Griff rot-schwarz gestaltet.

Ansonsten sind die beiden Serien identisch. Hier noch einmal die technischen Daten:

  • Klinge mit einem Kern SG2 Microcarbidpulverstahl
  • Damast Außenlagen
  • Härte 63 HRC
  • Klingentiefgravur (handgearbeitet)
  • hochpolierte Oberfläche
  • Griff aus Micarta mit Edelstahlkappe

Auch die Yaxell Super Gou Serie ist rostfrei. Dennoch sollten Sie eine wichtige Pflegehinweise beachten. Die Klinge darf nicht in der Spülmaschine gereinigt werden. Die Klinge lässt sich mit einem keramischen Wetzstab oder Wetzstein scharf halten. Verkantungen im Schnittgut sollten, wie bei allen japanischen Klingen vermieden werden.

Kundenmeinung von Steffen Obermüller
Bewertung
Ich habe wegen das hohen Preises lange gezögert bis ich mir das Yaxell tatsächlich gegönnt habe. Es hat sich aber wirklich gelohnt. Es kam wahnsinnihg scharf out of the box und hat nach 6 monatigem Einsatz eigentlich kaum was an Schärfe verlohren. Dieser Stahl ist tatsächlich enorm verschleißarm. Ich habe mir jetzt einen Polierstein dazugekauft.Damit ziehe ich das Messer jetzt mal ganz zart ab.