<< zurück zur Übersicht  
 
1705 Windmühlen Obstmesser "Yatagan"
Mehr Ansichten
  • 1705 Windmühlen Obstmesser "Yatagan"
  • 1705 Windmühlen Obstmesser "Yatagan"
  • 1705 Windmühlen Obstmesser "Yatagan"

1705 Windmühlen Obstmesser "Yatagan"

Artikelnummer: 1705.325.02

Trotz des japanisch anmutenden Namens handelt es sich um eine sehr alte Solinger Klingenform.
Das Messer eignet sich hervorragend zum Obstschneiden und Entkernen.

Klingenlänge: 8,5 cm
Gesamtlänge: 16,5 cm
Klingenhöhe: 1,5 cm
Gewicht: 20 Gramm    

Klinge: rostfreier CMV-Stahl (blaugepließtet)  
Griff: Kirschbaumholz poliert.

sofort verfügbar (lagernd)
Anlieferzeit 1-2 Werktage
Versand heute möglich

19,60 €
Inkl. 19% MwSt.
Versand: 2,95 EUR (D)
Versandkosten ins Ausland

Obstmesser

Obstmesser zeichnen sich durch ihre kompakte Größe und eine schmale Klinge aus. Mit dem Messer lässt sich Obst und Gemüse besonders leicht schälen, schneiden und entkernen. Durch seine handliche Größe kann es problemlos transportiert werden. Unterwegs benötigt man kein Brettchen, um Äpfel mit dem Obstmesser zu schälen und aufzuschneiden, sondern hält das Obst dabei einfach in der Hand.

Das Windmühlen Obstmesser "Yatagan" erinnert an Krummsäbeln aus den Märchen aus Tausend und einer Nacht. Das liegt vor allem an der Klinge, die leicht gebogen ist. Durch die Schärfe des Obstmessers können Äpfel, Erdbeeren und Co. problemlos in Scheiben und Würfel geschnitten werden, ohne dabei zerdrückt zu werden.

Die gebogene Klinge rollt beim Schneiden auf dem Brett leicht ab und ist deshalb auch hervorragend zum Zerkleinern von Kräutern geeignet. Die säbelartige Spitze des Windmühlen Obstmessers ist gut zum einstechen in das Obst und heraustrennen von Kerngehäuse und Strunk geeignet. Wer schon geübt ist im Umgang mit dem Obstmesser, kann es auch verwenden um Orangen zu filetieren oder Obst kunstvoll zu schneiden und anzurichten.

Das Windmühlen Obstmesser "Yatagan" ist also vielseitig einsetzbar und kann in der Küche nicht nur zum Obst schneiden, sondern auch als Schälmesser oder Gemüsemesser genutzt werden.

Herder Windmühle Kirschbaumserie

Die Küchenmesser aus der Kirschbaumserie der Windmühlen Messermanufaktur aus Solingen werden in Handarbeit nach traditionellen Verfahren gefertigt, die sich in den letzten hundert Jahren nur wenig verändert hat.

Die Klingen der Kirschbaumserie bestehen aus blaugepließteten CMV-Stahl, sind rostfrei und  werden durch den "Solinger Dünnschliff" besonders scharf, schnitthaltig und langlebig. Die Griffe bestehen aus robustem Kirschholz mit einer dichten und festen Struktur.

Der Griff der Windmühlen Obstmesser wurde wie bei allen Messern aus der Serie per Hand geschliffen, ausgeformt und fein poliert. Die schöne Maserung, die Griffigkeit und das angenehme Griffgefühl bleiben dadurch erhalten, dass der Griff nicht mit chemischen Versieglungsmitteln behandelt wird.

Wie pflegt man das Obstmesser richtig?

Die Qualität der Obstmesser leidet, wenn man es in der Spülmaschine reinigt. Deshalb sollten Sie sie immer per Hand abwaschen. Zur Pflege des Kirschholzgriffes reibt man diesen am besten mit Holzpflegeöl ein. So bleibt das Holz geschmeidig, bekommt keine Risse und sieht wieder aus wie neu. Zum Nachschärfen benutzen sie am besten einen guten Wetzstahl oder eine Schärfbank.

Kundenmeinung von Gabriele Maria Cronjäger
Bewertung
Wieder einmal möchte ich bei Ihnen bestellen. Ich lieh einer befreundeten Schwester eines Ihrer Messer und Sie war so begeistert, dass sie mich bat, ihr das gleiche mehrfach zu bestellen, was ich hiermit sehr gerne tue :-)