Wüsthof Messerblöcke

Die Messerblöcke von Wüsthof gehören qualitativ zu den besten auf dem Markt. Die verwendeten Materialen sind sehr hochwertig und die Verabreitung ist ausgezeichnet. Beim Design seiner Messerblöcke lässt sich Wüsthof jede Saison neue Varianten einfallen. Die Messerblöcke von Wüsthof eignen sich somit nicht nur zum Schutz Ihrer Kochmesser, sondern sind in der Küche zudem äußerst dekorativ.

In den meisten Küchen werden die Messer einfach in der Schublade aufbewahrt. Bei hochwertigen Küchenmessern sollte man das aber nicht tun. Während das Besteck in der Schublade gut verstaut ist, sind Kochmesser aufgrund des Materials und des feinen Ausschliffes besonders empfindlich. Die beste Möglichkeit zu Aufbewahrung ist daher ein Messerblock oder, wenn es denn die Schublade sein soll, ein entsprechende Einsatz.

Was zeichnet die Wüsthof Messerblöcke aus?

Kochen ist ein wahres Handwerk. Ganz egal, ob ein Hobbykoch das Essen zubereitet oder der Profi seine Gäste bewirtet. Doch wie in jedem Handwerk ist man nur so gut wie sein Werkzeug. Aus diesem Grund kommt es auf hochwertige und besonders scharfe Messer an. Vier wichtige Punkte zeichnen Wüsthof Messerblöcke aus und machen sie bei Hobbyköchen sowie Profis beliebt:

  • Stoßschutz
  • Schutz vor Feuchtigkeit
  • Dekoration
  • Sicherheit

Alle Wüsthof Messerblöcke erfüllen diese Kriterien und entsprechen den neuesten Standards. Ein effektiver Stoßschutz ist aufgrund des Materials immens wichtig und stellt die zentrale Aufgabe eines Messerblocks dar. Die empfindlichen Klingen der Kochmesser sollten auf keinen Fall mit anderen Messern zusammenstoßen. Schon kleinere Beschädigungen beeinträchtigen die Schneideperformance und können sogar zum Brechen der Klingen führen. Ähnliche Probleme können durch Feuchtigkeit entstehen. So müssen Messer ebenso vor Säuren, Rost und äußeren Einflüssen geschützt werden.

Immer mehr in den Fokus rückt zudem die Ästhetik von Messerblöcken, sind sie doch inzwischen zu einem wahren Blickfang geworden. Die scharfen Klingen müssen nicht mehr im letzten Winkel der Küche versteckt werden, sondern nehmen einen zentralen Platz ein. Die zahlreichen Farben und Variationen von Wüsthof Messerblöcken lassen dem Kunden die Qual der Wahl. Zudem ist die Sicherheit des Kochs vor unbeabsichtigtem Schneiden immens wichtig. Nicht nur das Messer sollte schließlich geschützt werden, sondern auch dessen Benutzer. Bei sach- und fachgerechter Aufbewahrung ist ein Malheur aber leicht zu verhindern. Achten Sie aus diesem Grund darauf, dass der Messerblock kippsicher steht, rutschfest ist und ein hohes Eigengewicht besitzt.

Wählen Sie Ihren Wüsthof Messerblock aus edlem Holz

Messerblöcke aus Holz sind besonders ästhetisch und dekorativ. In der Küche werden Wüsthof Messerblöcke zu einem echten Hingucker, weil sie sich kunstvoll in das Gesamtbild der Einrichtung eingliedern. Speziell die edlen Hölzer, wie Ahorn, Bambus, Eiche und Kirsche eignen sich optimal für Messerblöcke. Solide, schlicht und diskret kontrastieren sie nicht nur moderne bzw. minimalistische Küchen. Die unterschiedlichen Holzvarianten werden vor allem durch die Maserungen und Farben charakterisiert:

  • Ahorn ist ein hartes und helles Holz, dunkelt nach einigen Jahren aber etwas nach.
  • Bambus besticht besonders durch seine Härte.
  • Eiche zeichnet sich durch seinen bräunlichen Unterton und eine schöne Maserung aus.
  • Kirsche ist hell und durch die moderne Maserung ein edler Partner für jede Küche.

Die richtige Pflege von Wüsthof Messerblöcken

Wer sich für einen Messerblock entschieden hat, sollte nach dem Kauf auch auf die richtige Pflege achten. Nur wer seinen Messerblock fachgerecht pflegt, wird auch lange Spaß mit den Klingen haben. Achten Sie darauf, dass ausschließlich saubere Messer in dem Block landen. Sonst könnten Essensreste an den Messern kleben bleiben und das Material beschädigen. Aus einem ähnlichen Grund sollten Sie die Klingen zudem immer getrocknet in den Messerblock stecken. Nasse Messer trocknen nur sehr langsam im Block und greifen das Material an. Ebenso wie bei Kochmesser gilt auch für den Messerblock: Reinigen Sie den Wüsthof Messerblock niemals in der Spülmaschine. Es empfiehlt sich hingegen, den Block aus Holz gelegentlich mit Öl aus dem Vorratsschrank zu behandeln.

MEHR
WENIGER
Ansicht als Raster Liste

16 Produkte

In absteigender Reihenfolge
pro Seite