Kontakt | Messer Shop | Partner | Haftung | Impressum
 


Kochen für Anfänger – den Durchblick behalten mit der kleinen Küchenschule

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]
Das Vor- und Zubereiten in der Küche kann vor allem für Anfänger in Sachen Kochen und Backen zu einer echten Herausforderung werden. Wenn Kochbücher und Rezepte mit für den Laien unbekannten Fachwörtern aufwarten, lässt das so manchen Kochneuling verzweifeln. Wie bitte, die Suppe soll clarifziert werden?  Was hat es eigentlich mit dem Eisbein auf sich? Kann ich Kerbelblätter mitkochen? Wieviele Teelöffel sind ein Esslöffel? All das und noch viele Fragen aus dem Bereich der Küche mehr beantwortet unsere kleine Küchenschule.

 

kleine Küchenschule

Als Fan von fertiger Pasta, Lasagne und Pizza, getreu nach dem Motto: „ Nudeln machen ist auch kochen!“,  sind Sie nun dabei Ihre ersten Schritte in der Küche zu gehen? Herzlichen Glückwunsch! Scheuen Sie sich nicht davor, die Herausforderung anzunehmen, denn das Kochen zu erlernen ist keine Problem, wenn man über die richtigen Rezepte verfügt und einige Grundlagen sowie Tipps und Tricks zur Hand hat. Mit unserem kleinen Küchenwegweiser zum Thema Kochen für Anfänger erfahren Sie in einem Grundkurs alles, was Sie als Kochanfänger wissen müssen.

Keine Ahnung, wie man Gerichte zu einer Köstlichkeit verfeinert, welche Teile des Tiers sich für die Zubereitung bestimmter Speisen mit Fleisch am besten eignen oder was mit den fremdsprachigen Ausdrücken der Rezepte in so manchem Kochbuch gemeint ist? Die kleine Kochschule ist der Helfer in der Küche, wenn der schnelle Überblick gefragt ist.

Der Aroma-Kick mit frischen Kräutern

Wenn den zubereiteten Speisen der letzte Pfiff fehlt, sind Kräuter und Gewürze meist die raffinierte Lösung für einen Gaumenschmaus wie im Nobelrestaurant. Doch was passt wozu? Viele Rezepte machen zwar Angaben dazu, welches grüne Kraut zu verwenden ist, geben aber keinen Hinweis dazu, wie diese verwendet wird und wann es dem Essen zugefügt werden darf. Als Anfänger beim Kochen hat man es nun nicht leicht. Doch kein Problem mit unserer kleinen Küchenschule.

Bei Rosmarin sollte der Stiel beispielsweise nicht verwendet werden, sondern nur die Blätter. Rosmarin passt nicht nur zu deftigen Fleischgerichten sondern auch optimal zu Kartoffeln.  Bei Kerbel ist zu beachten, dass die feinen Blättchen nicht zu lange mitkochen dürfen, da sie ansonsten ihren Geschmack verlieren. Dies ist auch bei Salbei der Fall, weswegen man ihn bei einigen Rezepten höher dosieren sollte. Rezepte mit Fisch und Rindfleisch werden optimal durch Dill ergänzt und Kresse passt köstlich in jeden Salat und auf das belegte Brot. Beide Kräuter sollten am besten frisch verwendet werden. Vegetarisch kochen wird mehr und mehr zum Trend und hier dürfen die grünen Geschmackswunder nicht fehlen. Sie geben jedem Rezept mit Gemüse wie Paprika, Zucchini, Bohnen und Co. das perfekte Aroma und peppen ansonsten langweilige Rezepte mit Zutaten wie Reis oder Spaghetti auf.

Der Küchenübersetzer – Was heißt eigentlich?

Rezepte warten oftmals mit für Kochanfänger völlig unbekannten Fachbegriffen auf. In unserer Kochschule übersetzen wir diese Begriffe, sodass ein jeder sich in der Welt der Rezepte leicht zurechtfinden kann.

Beim Bardieren wird mageres Fleisch mit einigen Scheiben Speck umwickelt, damit dieses beim Braten in der Pfanne oder Garen im Backofen nicht austrocknet. Das Clarifizieren bezeichnet das Klären von Suppen. Blanchieren bezeichnet das kurze Überbrühen von Gemüse mit kochendem Wasser, darf jedoch nicht mit dem Pochieren, also dem Garen in heißem aber noch nicht kochendem Wasser verwechselt werden. Tomaten werden häufig kreuzförmig mit einem Tomatenmesser eingeschnitten und dann blanchiert, damit ihre Haut leicht abzuziehen ist. Eier hingegen  werden pochiert, also langsam in noch nicht kochendem Wasser gegart. Beim Nappieren wird ein Gericht mit Sauce überzogen. Das Tranchieren bezeichnet das fachgerechte Zerlegen von Geflügel, aber auch Obst und Gemüse. Viele andere Begriffe aus der Küche finden Sie in unserem Küchenhelfer für Kochanfänger.


kuechengrafik_500
 




Schlagwörter: Kochen für Anfänger
Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

XHTML: Diese Tags können Sie nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Hoch