Kontakt | Messer Shop | Partner | Haftung | Impressum
 

Besser kochen mit fünf goldenen Regeln

gesunde Lebensmittel

Verzückungsrufe und genußverdrehte Augen – das sind Reaktionen, die sich jeder Hobbykoch von seinen Gästen wünscht. Vielen scheint das ersehnte Ziel, besser kochen zu lernen, aber in weiter Ferne zu liegen. Dabei sind nur fünf goldene Regeln zu beachten, um aus einem sättigenden Abendessen ein Delikatessenmahl zu zaubern:

Die 5 Goldenen Regeln:

1. Zeit

Zeit ist der wichtigste Faktor, um besser zu kochen – denn in blinder Hektik fehlt die Muse, und Kochpannen sind vorprogrammiert. Planen Sie großzügig, wenn Sie Freunde zum Dinner einladen wollen. Überlegen Sie, welcher Arbeitsschritt wie viele Minuten in Anspruch nimmt und legen sie jeweils weitere zehn Minuten obenauf – dann kann nichts schief gehen.

2. Hochwertige Zutaten

Jeder Gourmet weiß, dass es keiner ausgeklügelten Rezepte bedarf, um Schlemmermäuler glücklich zu machen. Fleisch, Fisch, Gemüse und Obst sollten frisch sein und im Idealfall aus der Region stammen. Greifen Sie also besser zu aromatischen, heimischen Biotomaten als zu blasser Treibhausware – und ein simpler Tomatensalat wird zum Erlebnis.

3. Hochwertiges Arbeitswerkzeug

Wenn Sie auf stumpfe Schneidwerkzeuge, rutschige Schneidbretter und klapprige Küchengeräte setzen, wird der Traum, besser kochen zu lernen, unerfüllt bleiben. Profi-Köche hüten ihre Messer wie einen Schatz – zu Recht! Sauber geschnittenes Fleisch wird beim Zubereiten besser mit Sauerstoff versorgt und entwickelt einen intensiveren Geschmack – ganz zu schweigen von der optischen Erscheinung. Denn das Auge isst bekanntlich mit.

4. Abschmecken

Halten Sie sich nicht sklavisch an die vorgegebenen Rezepte. Trauen Sie Ihrem Gaumen und schmecken Sie immer selbst ab. Er wird Sie nicht nur sicher zu einem gelungenen Mahl führen, sondern mit der Zeit auch zu unverwechselbaren Eigenkreationen ermutigen.

5. Frische Gewürze

Mahlen Sie den Pfeffer beim Kochen immer frisch und hacken Sie die Kräuter selbst. Getrocknete Kräuter und pulverisierter Pfeffer können mit ihrer frischen Variante geschmacklich niemals mithalten. Mit den scharfen Messern ist das Kräuter hacken kein Hexenwerk mehr, sondern geht wie von selbst.

 

Bildquelle Beitragsbild: © Fotolia.com/Franz Pfluegl


Sie befinden sich auf der Suche nach hochwertigem Schneidwerkzeug?

In unserem Sortiment finden Sie Zwilling Messer, Dick Messer, Böker Messer und Güde Messer, aber auch japanische Messer wie zum Beispiel Haiku Messer, Kai Shun Messer, Sashimi Messer und Santokumesser.

Des Weiteren führen wir auch Maserin Messer, Windmühlenmesser, Damast Messer und Roselli Messer. Finden Sie das perfekte für Ihre Küche und machen Sie die Zubereitung von Speisen zu einem einzigartigen Erlebnis.

 


Schlagwörter: Hobbykoch, Kochen, Kochtipps, Rezepte, Zutaten
Kommentare
  • Montag, 06. Oktober 2008 um 10:10 Uhr
    Geschrieben von Essen und Leben – Esskultur in den Ländern der Welt « Kochen, Küche und mehr

    […] auszuprobieren, um den kulinarischen Genuss der unterschiedlichsten Länder zu erleben. Hin zum Besser kochen und zu mehr Tradition in der Küche, um ein wenig dem Allzeit stressigen Alltag zu […]


Einen Kommentar hinterlassen

XHTML: Diese Tags können Sie nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Hoch