<< zurück zur Übersicht  
 
Y1 Hohenmoorer Kochmesser (Monostahl) natur-Y1-MoSt-E/n-31
Mehr Ansichten
  • Y1 Hohenmoorer Kochmesser (Monostahl) natur-Y1-MoSt-E/n-01
  • Y1 Hohenmoorer Kochmesser (Monostahl)
  • Verpackung

Y1 Hohenmoorer Kochmesser (Monostahl) natur

Artikelnummer: Y1-MoSt-E/n

Kochmesser aus Monostahl von Uli Hennicke

Klingenlänge: 20 cm
Gesamtlänge: 32 cm
Klingenhöhe: 4,7 cm
Gewicht: 134 Gramm  

Klinge: 100CR6
Carbonstahl (nicht rostfrei)
Griff: Eiche natur
Zwinge: Messing

Ausverkauft - im Moment nicht lieferbar

229,00 €
Inkl. 19% MwSt.
versandkostenfrei (D)
Versandkosten ins Ausland

Hohenmoorer Monostahlserie

Uli Hennicke

Hohenmoorer MonostahlDie beliebteste Serie aus der Hohenmoorer Kollektion von Uli Hennicke ist das Monostahl Messer. Das Messer verfügt über eine Carbonstahlklinge (100CR6). Die Klinge ist nicht rostfrei. Uli Heinicke hat jedoch eine sehr interessante Methode entwickelt, um die Korrosion zu hemmen. Dazu wird die Klinge eine geraume Zeit in schwarzen Tee eingelegt. Sie ist dadurch vorpatiniert und signifikant besser geschützt.

Ein interessantes Detail wird durch die Anlassfarbe am Klingenansatz deutlich. Hier zeichnet sich ein Übergang zwischen gehärteten und zähen Stahl ab. Der fließende Materialübergang schließt Schwachstellen im Material aus, die beim Zusammenschweißen von Klinge und Erl normalerweise entstehen.

Hohenmoorer Messermanufaktur

Hinter der Hohenmoorer Messermanufaktur steht der Schmied Uli Hennicke. Er zählt zu den renommiertesten Mitgliedern der deutschen Messermachergilde. Seine Messer gehören zweifellos zum Besten, was in Deutschland hergestellt wird. Klare – archaisch anmutende Formen sind sein Markenzeichen. Die Messer weisen jedoch viele technische Raffinessen auf, die Hennicke im Laufe vieler Jahre des Experimentierens zum Teil selbst entwickelt hat. Sie sind damit kompromisslos auf den harten Einsatz in der Praxis ausgelegt

Kundenmeinung von Carlo
Bewertung
Einfach was ganz Besonderes. Gleich auf den ersten Blick. So etwas wird niemals alt aussehen, sondern mit jedem Jahr schöner werden. Kann ich mit guten Gewissen empfehlen.